Blog

Marianna&Christian oder, wie aus Principessa, Pesso wurde…

Nicht gesucht und doch gefunden, haben sich Marianna&Christian.
An “weinreichen Abenden“ haben die Beiden Ihre Geschichte erzählt, wurden Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht und haben wir gemeinsam den Plan zu den entstandenen Trauringen geschmiedet.
Es hat mir riesigen Spaß bereitet, diese Prachtstücke für Euch zu fertigen – die sind für die Ewigkeit- einzigartig massiv, endlos und strahlend!
Danke für Euer Vertrauen und das tolle Foto.
Alles Liebe für Eure Liebe ♥

 

Tortenheber-Anhänger

 

Aus einem silbernen Tortenheber durfte ich für Inge einen Anhänger fertigen. Die Öse habe ich passend aus dem Stiel gearbeitet.
Danke für die tolle Idee und viel Freude mit dem Unikat.

Das `ausgesägte` Glück

Der Anhänger bildet das chinesische Zeichen für Glück ab.
Gefertigt in Gold 585/- geht er nach Rehna in Mecklenburg Vorpommern.
Zunächst verloren geglaubt, tauchte das Lieblingsstück wieder auf, sollte nun nachgearbeitet und als Partner-Kette getragen werden.
Solch eine Vorlage hatte ich noch nie…
Der original Anhänger zum Größenvergleich neben einer Zigarette 🙂 das Ganze verfügbar `nur` als Foto- damit war die Herausforderung gestellt!
Was lange währt wird endlich …….Glück!
Möge das Glück euren Hals zieren und Euch treu bleiben.
Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen
Glück aussägen…

 

Scherben bringen Glück

Ein weiterer Geschirr-Ring, dieses Mal sehr klassisch in Gold.
Das Gold stammt aus der Erbmasse, die Porzellan-Scherben aus einer Untertasse.
Beides hat Karsten für seine Susanne ausgewählt, ich durfte daraus das prachtvolle Geburtstagsgeschenk fertigen.
Herzlichen Glückwunsch Susanne!
Hier ein paar Eindrücke zur Entstehung mit herzlichem Dank an Lotte, die geduldige Fotografin.

Familienba(ä)nde(r)

Zur Taufe von Nikolas – Alles Gute!

kleine Meerjungfrau…

Mako-Island lässt grüßen.
Nachdem der letzte Post von Reinhardshagen über Andalusien nach Kolumbien führte, sind wir nun in Mako-Island gelandet – dem Meerjungfrauen Zuhause der australischen H2O-Serie. Wo auch immer das tatsächlich liegt, hat es mich zumindest dazu genötigt, das geheimnisvolle Medaillon der Meerjungfrauen, gleich in doppelter Ausführung, als größten Geburtstagswunsch meiner Tochter, nach zu fertigen!
Herzlichen Glückwunsch Leni und viel Spaß mit deiner Freundin Lucie in Mako-Island.

Hier das making-off:
Zutatenliste: Vorlage und Material.


925/- Silber Blech, Draht, Scharnier-Rohr und Vierkant, Zirkonia, Ankerkette, Karabiner.
Bodenplatte mit Wellen und Deckel aussägen. Rahmen und Fassung anpassen.

Stempeln, Löten, Schlaufe fertigen und anpassen.

Deckel auftiefen, Scharnier und Schließe anbringen – fertiger Rohbau.

Stein fassen, polieren, Deckel vernieten.

Großer Spaß in die traumerfüllten Augen der Meerjungmädchen zu schauen und ihnen diesen Wunsch erfüllt zu haben.
Schwimmt nicht zu weit raus, Leni&Lucie

Brief an einen Strandkiesel

Lieber kleiner Kiesel,
Wer weiß, welche Geschichten Du zu erzählen hättest….
Ich möchte hier einen, vermutlich nur kleinen Teil Deiner Lebensgeschichte wiedergeben.
Gefunden wurdest Du, von Wasser und Sand formschön, oval gewaschener Kiesel,
an der Costa de la Luz in Novo Sancti Petri / Andalusien.
Von hier hat Nico Dich aus dem Urlaub im sonnigen Spanien, mit nach Reinhardshagen gebracht.
Hier hast Du von mir eine feine Silberfassung bekommen, um eine Kette zu zieren und als Wiedersehensgeschenk für Nico`s Mama nach Kolumbien zu reisen.
Es freut mich, ein Teil Deiner Geschichte geworden zu sein.
Gute Reise kleiner Kiesel und dass du Claudia immer viel Glück und Freude bereitest 🙂
Deine Kleine Goldschmiedin, Katja

IMG_5618

Geweih-Ring

Die Vorlage für diesen ungewöhnlichen Ring gab mir Lisa,
die mich als zierlich, zartes Persönchen damit überraschte, Jägerin zu sein. Bisher kenne ich sie als Mitglied eines jungen Friseurteams 😉
Sie wünschte sich diesen Fingerschmuck als Ausdruck ihrer Leidenschaft zur Natur und Tierwelt, mit der sie ihrem Hobby nachgeht.
Gemeinsam haben wir die Umsetzung zu Form und Materialstärke abgestimmt und so ist der für Lisa zugeschnittene Geweih-Ring entstanden.
Silber 925/- ; Zirkonia eingerieben.

IMG_3473

Glaube, Liebe,Hoffnung…

…Kette zur Konfirmation von Marlene.

Glaube Liebe Hoffnung

Spinner-Ring

…wie „fidget“-Spinner,  also eher hip als verwirrt.
Vielleicht denkt man nicht sofort an die derzeit so beliebten Kinderspielzeuge?
Spinner, aus dem englischen für ‚drehen‘, gibt die Erklärung.
Unter der Bezeichnung Spinner-Ring sind im Netz vielfache Varianten der hier vorgestellten Fertigung zu finden.
So ganz weit hergeholt ist die Namensverwandtschaft also nicht.
Auf der eigentlichen Ringschiene, die hier etwas breiter ausfällt, sitzen mehrere frei bewegliche Ringe. Diese lassen sich, ähnlich wie beim bekannten Namensvetter, wunderbar spielerisch bewegen und drehen!
Ich habe hier 925-er Silber für die Schiene verwendet.
Sie wurde zunächst als Rohr gearbeitet, anschließend auf passende Weite getrieben. Hierbei entsteht die gestalterische Hammerschlag-Optik.
Nachdem die Spinner-Ringe (hier 2x Silber, 1xKupfer) mit etwas Spiel zur Schiene aufgesteckt sind,  habe ich das Rohr beidseitig etwas aufgetrieben, sodass die aufgesetzten Ringe damit seitlich fixiert sind.
IMG_5420